Heutzutage leider noch zu viele Händler – so Sabine Hagmann, Hauptgeschäftsführerin des Handelsverbands Baden-Württemberg e.V., und Thomas Rechner, Manager des E-Commerce- und Online-Marketing-Bereichs der STAR COOPERATION. Denn für viele Händler ist die digitale Präsenz immer noch wie ein großer ICE, der ungebremst auf einen zurollt.

Um den Händlern die Angst vor dem Schritt in die Digitalisierung zu nehmen, räumen Sabine Hagmann und Thomas Rechner im Interview mit dem Handelsverband BW mit den Mythen rund um E-Commerce auf. Zu groß, zu teuer, zu unpersönlich – alles individuell anpassbar und im Tempo des Händlers. Denn wenn der stationäre Handel auf den Zug der Digitalisierung aufspringt und auch via Online-Marketing auf Kunden zugeht, ist er unschlagbar!

Also: keine Angst vor der digitalen Welt und auf zum kompletten Interview!

Weitere Links zum Thema:

https://www.star-cooperation.com/de/leistungen/it/e-commerce.html

http://www.badenwuerttemberg.einzelhandel.de/images/Presse/BaWue_02.pdf

 

Wir bedanken uns für die Bereitstellung und Durchführung des Interviews bei Hilmar Pfister, Pressesprecher Handelsverband Baden-Württemberg