Die Technologien Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) sind im Begriff, Entwicklungs- und Fertigungsprozesse in der Industrie nachhaltig zu verändern. Im Zuge der Digitalisierung erlaubt die innovative Technik völlig neue Perspektiven und eröffnet ungeahnte Möglichkeiten.

Wenn es um Innovation geht, sind die VR-Experten aus dem Digital Engineering-Team von STAR ganz vorne mit dabei. Im Rahmen einer Demonstrations-Veranstaltung beim Automobilhersteller Daimler konnten die Virtual-Reality-STARs ihre Kompetenz einmal mehr unter Beweis stellen. Ende November besuchte das Digital Engineering Team den renommierten Kunden und sorgte mit der mitgebrachten VR-Anlage für große Augen – im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Teilnehmer des Fachbereichs Controlling, Modulstrategie und Produktionsanlage der Daimler AG hatten die Gelegenheit, das Potenzial der virtuellen Realität durch ein Set mit zwei beeindruckenden Show Cases selbst zu erleben. Mithilfe der VR-Anlage wurde ein virtuelles Fahrzeug aus allen Blickwinkeln erkundet und völlig neue Perspektiven erlebt. Im innovativen „Point Cloud“-Modus ging es für die Teilnehmer im Anschluss zum nahegelegenen Stuttgarter Rosenbergplatz – natürlich per virtueller Flugsimulation.

    

Schon während der Live-Vorstellung diskutierten die Teilnehmer rege die vielen praktischen Anwendungsfälle, bei denen STAR durch Virtual Reality unterstützen kann. Die Spezialisten aus unserem Hause konnten durch die anwendungsnahe Demonstration eindrucksvoll die Möglichkeiten und Potenziale aufzeigen, die die virtuelle Realität bietet.