Zugegeben, ein bisschen schattig war es schon gestern Abend. Zumindest für all jene, die sich als Cheerleader auf dem Flugfeld Böblingen zum diesjährigen Flugfeld-Firmenlauf eingefunden hatten. Den 3.500 Teilnehmern wurde aber spätestens beim gemeinsamen Aufwärmprogramm eingeheizt. Das war auch nötig, denn vor ihnen lag die fünf Kilometer lange Strecke rund um den Flugfeld-See.

Das STAR-Team beim Flugfeld-Firmenlauf 2017 - STAR COOPERATION Auf los geht's los - STAR COOPERATION

STAR in den TOP 20

Dabei waren auch 23 STAR-Läuferinnen und -Läufer – und erstmals auch zwei Walkerinnen, die sich mit ihren Nordic-Stöcken anschlossen. Mit ihren nagelneuen Trikots in weiß, grün und schwarz, die schon einen Vorgeschmack auf das neue STAR-Design boten, waren sie auch für die Kolleginnen und Kollegen gut erkennbar, die als Cheerleader mitgekommen waren. Auch unsere Kolleginnen aus Fernost, die gerade in Böblingen zu Besuch sind, waren vor Ort und staunten nicht schlecht über die Menschenmenge, die sich quer über die Strecke schlängelte.

Super Stimmung beim Flugfeld-Firmenlauf 2017 - STAR COOPERATION Nicht mehr weit - STAR COOPERATION

Die Stimmung im Team war bestens und mittlerweile ware es auch allen warm. Trotzdem gehören zu einem Firmenlauf Ergebnisse, und da können wir in diesem Jahr richtig stolz sein: Jan Schlechter, der tagsüber seine Kunden im Bereich Pricing und BI berät, war die ganze Zeit in der Spitzengruppe und sicherte sich letztlich Platz 19 in einer Zeit von 16 Minuten und 26 Sekunden. Zu allen anderen Ergebnissen geht es hier.