In etlichen Hollywood-Streifen werden Methoden aufgezeigt, mit denen auch die deutsche Polizei künftig auf Verbrecherjagd gehen will: Predictive Policing. Anhand von Tatmustern der Vergangenheit (Ort, Zeit oder Art und Weise) berechnet eine Software die Wahrscheinlichkeit, wann und wo die nächste Straftat begangen werden wird. Mit diesem Wissen kann die Polizei in den Risikogegenden Kriminalität bekämpfen, ehe diese entsteht.

Predictive Policing ist eine Form von Predictive Analytics und basiert auf Business Intelligence. Dabei werden mithilfe von Datenmodellen Voraussagen über die zukünftige Entwicklung einer Situation getroffen. Demnach wollen auch Unternehmen wirtschaftliche Zusammenhänge vorhersagen können, um bessere Entscheidungen zu treffen und sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Business Intelligence ist heute bereits Standard und Unternehmen können ihre gegenwärtige Situation präzise darstellen und analysieren. Die Kombinationen aus Plan-/Ist-Kennzahlen und Auswertungen bilden in vielen Unternehmen eine wesentliche Grundlage, um die Steuerung durch das Controlling und Entscheidungen des Managements zu unterstützen. Bei Predictive Analytics werden die Systeme mit zusätzlichen Daten angereichert. Die daraus gewonnen Informationen erlauben einen Blick in die Zukunft und leisten unter anderem in vielen Bereichen unverzichtbare Dienste.

BI_Controlling

Business Intelligence und Predictive Analytics

Dabei werden Ansätze beschrieben, die auf Grundlage von Modellen und Algorithmen Beziehungen in historischen Daten identifizieren und auf zukünftige Entwicklungen übertragen. Ihr Nutzen liegt in der automatisierten Erstellung von Prognosen per Knopfdruck. Beispielsweise kann Predictive Analytics für Preisoptimierungen eingesetzt werden. Das Ziel dabei ist nicht, den „günstigsten“ Preis zu ermitteln, sondern den „richtigen“ Preis. In der Online-Welt sind Preise durch etliche Portale sehr transparent und einfach vergleichbar. Daher ist es wichtig, die idealen Preise für einen bestimmten Zeitpunkt zu prognostizieren. Je nach Zielvorgabe werden so Gewinn, Umsatz oder Marge maximiert. Somit hat Predictive Analytics auch einen direkten Einfluss auf entscheidende Controlling-Mechanismen, wie die Verbesserung der Deckungsbeiträge und des Cashflows.

Wenn auch Sie mit Predictive Analytics die Effizienz Ihres Controllings steigern möchten, stehen wir Ihnen gerne als zuverlässiger und kompetenter Partner zur Seite. Wolfgang Kraiss (+49 (0)7031 6288-3260, wolfgang.kraiss@star-cooperation.com) freut sich auf eine E-Mail oder einen Anruf.